Projekte im 2.Halbjahr 2017

Musical „Hallo Luther“

Wir suchen für die Aufführung des Kindermusicals „Hallo Luther!“ Mädchen und Jungen im Alter ab 6 Jahren, die Spaß am Singen und Schauspielern haben.

Informationen bei Pastorin Annette Lehmann

 

Aufführungen:

29.10., 11.00 Uhr Paul-Gerhardt-Haus

1.11. 11.00 Uhr Paul-Gerhardt-Haus (Aufführung für die Basbergschule)

 

Probentermine:

Freitag, 4.August, 15.30 bis 17.30 Uhr

Dienstag,15.August, 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Dienstag, 5.September 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Dienstag, 12.September 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Dienstag, 19. September 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitag 29.September (Herbstferienbeginn!), 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Sonntag, 15.Oktober (letzter Tag der Herbstferien) 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Dienstag, 24.Oktober, 15.30 bis 16.30 Uhr

Freitag 27.Oktober, 11.00 bis 13.00 Uhr Generalprobe mit Sängern und Musikern

 

Das Musical

spielt auf der Hochzeit von Martin Luther mit Katharina von Bora.

Anwesend sind natürlich Freunde des Hochzeitspaares und etliche andere Gäste, die – wie auf Hochzeiten üblich – unterhaltsam von dem erzählen, was die beiden bisher auf ihrem Lebensweg erlebt haben. Und das sind lustige und gefährliche Begebenheiten!

Etliche Lieder aus dem Musical (das Gesa Rottler zusammen mit Gunter Mehner geschrieben hat) sind inzwischen in vielen Kirchengemeinden echte Hits geworden, wie zum Beispiel „Wenn heute die Welt untergehn würde…“ oder „Das Tintenfass“.

Größere und kleinere Kinder verkörpern dabei die Gäste Martin Luthers oder auch die befreundete Familie Cranach. Martin Luther wird von Bartolo Musil, einem Profi-Sänger aus Österreich verkörpert.

Natürlich gehört nicht nur Singen, sondern auch ein wenig Schauspielern dazu. Je nach Lust und  Begabung gibt es „größere“ und „kleinere“ Rollen.

Begleitet wird das Projekt von Profi-Musikern.


 

Krippenspiel „unter dem Sternenhimmel“ am 24.12.2017

Ein Krippenspiel planen wir in diesem Jahr, das unter freiem Himmel stattfindet und eben nicht in der „warmen Stube“; denn auch Maria und Josef mussten sich durch Wind und Wetter kämpfen und mühselig eine Bleibe für die Nacht suchen. Und die Hirten hatten es bestimmt nicht bequem, genauso wenig wie die Könige auf ihrem langen Weg.

Und darum: Zieht euch warm an! Dafür bieten wir ein unvergleichliches Erlebnis am Heiligen Abend: Ein Krippenspiel, das von Erwachsenen und Kindern aus unserer Gemeinde aufgeführt wird – und Sie und ihr seid nicht nur Zuschauer, sondern mitten drin im Geschehen der Heiligen Nacht.

Was wir brauchen: Ein großes Team von kreativen Leuten, die u.a. für Kostüme sorgen; Techniker, Darsteller (Kinder und Erwachsene und dazu hoffentlich auch „tierische“ Darsteller), Musiker/innen, die  dafür sorgen, dass wir mit Sicherheit einen Heiligen Abend haben, den wir so schnell nicht vergessen werden.

Wer also Lust hat, an einem besonderen Projekt teilzunehmen: Informationen bei Pastorin Lehmann.

 Am Heiligen Abend, 24.12.2017

um 16.00 Uhr:

Christvesper mit Krippenspiel

auf dem Gelände der Paul-Gerhardt-Gemeinde

Und wer sich Sorgen um das Wetter macht: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Im Notfall findet der Gottesdienst im Paul-Gerhardt-Haus statt. (Aber eigentlich haben wir ein wenig Schnee und einen glitzernden Sternenhimmel bestellt.J)