Unsere Konfirmanden

 

 

Am 27.Mai feiern wir Konfirmation im Paul-Gerhardt-Haus!

 

Abendmahlsgottesdienst am 26.Mai um 18.00 Uhr

 

Konfirmationsgottesdienste am 27. Mai

um 10.00 Uhr und um 11.30 Uhr

Was ist wichtig im Leben?

 Eine Frage, die – je nach Alter – völlig unterschiedlich beantwortet wird. Über eines sind sich aber immer alle einig: Wichtig im Leben ist, dass man nicht alleine ist; dass es Menschen gibt, die es gut mit mir meinen und die mich vorbehaltlos akzeptieren, so wie ich bin. Wie gut, wenn unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden das bisher in ihrem Leben erfahren haben!

Nun aber werden sie mehr und mehr selbstständig. Und da wird vielleicht wieder das wichtig, was uns schon bei der Taufe zugesagt worden ist – dieser eine Satz Gottes aus dem Jesajabuch im Alten Testament: „Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du gehörst zu mir!“

Darum feiern wir Konfirmation: Mit dem Segen werden wir dieses Versprechen Gottes noch einmal bekräftigen (denn nichts anderes heißt „Konfirmation“ auf Deutsch: „fest machen“ oder eben „bekräftigen“). Also: Mit Gott an Deiner Seite brauchst Du das Leben nicht fürchten!

Und die Konfirmandinnen und Konfirmanden versprechen im Gegenzug: Ich will meine Gaben und Talente einbringen, um Gottes Welt ein bisschen friedlicher und freundlicher zu machen – mit Gottes Hilfe!

Das hoffen wir: dass sie alle in ihrem Leben diesen Segen Gottes und das Glück, das damit verbunden ist  immer wieder zu spüren bekommen!

Wir wünschen Gottes Segen für die Zukunft und dass alle behütet durch das Leben gehen können!

(Die Namen der Konfirmanden finden Sie in unserem Gemeindeblatt)